HOME

Wasser

Im ganzen Hotel sind die Armaturen der Badezimmer mit Wassersparern ausgestattet.  Durch die Wassersparer wird der Wasserverbrauch bis zu 35% reduziert.

Manchmal verbraucht die Toilettenspülung mehr Wasser als nötig wäre. Unsere Spülkasten verfügen über 2 Tasten: eine für weniger Wasser, eine für mehr Wasser.

Für die Toilettenspülungen und Gartenbewässerung wird das gesammelte gekühlte Brunnenwasser genutzt und mit Hilfe einer Solaranlage wird heißes Wasser erzeugt.

Der Umwelt zuliebe wird das Auswechseln der Hand-und Badetücher sowie der Bettwäsche während des Aufenthaltes nur auf Wunsch der Gäste durchgeführt und nicht automatisch.

Wir bieten keine Wasserflaschen auf dem Zimmer an, weil das Wiener Leitungswasser nicht nur trinkbar ist, sondern es tatsächlich eine sehr hohe Qualität hat. Außerdem ist das Trinkwasser im Hotel Grander-Wasser. Das Wasser wird durch eine Grander Anlage an unserer Hauptwasserleitung belebt und revitalisiert.

Das Granderwasser ist weniger kalkhaltig, somit weniger starke Verschmutzung, weniger Reinigungsmittel nötig.

Auch an unserem Frühstücksbuffet befindet sich Grander Wasser in den Karaffen mit Heilsteinen, wie Amethyst, Rosenquarz, Bergkristall, um das Wasser zu energetisieren.